Rotary Club Zug-Kolin unterstützt die Mittagsbeiz von GGZ@Work

Thursday, June 1, 2017

Tobias Moser

Die Mittagsbeiz von GGZ@Work ist ein Treffpunkt für randständige und von Armut betroffene Personen im Kanton Zug. Die Mittagsbeiz bietet täglich frisch zubereitete Mittagessen mit Suppe und Salat für Fr. 5.- an. Jährlich gibt die Mittagsbeiz rund 5'000 Menüs ab – im Winter auf dem Gastschiff Yellow und im Sommer im Podium 41.

Menschen in Notlagen können den Essens-Gutschein für das Mittagsmenu der der Mittagsbeiz kostenlos beziehen. Voraussetzung ist eine von den sozialen Institutionen geprüfte Bestätigung der Bedürftigkeit. Jährlich gibt die Mittagsbeiz oder die Gassenarbeit ca. 800 Essens-Gutscheine an besonders Bedürftige kostenlos ab. Dies ermöglicht den betroffenen Mitmenschen eine regelmässige und gesunde Ernährung. Der Rotary Club Zug-Kolin bezahlt der GGZ diese Bons für ein Jahr.

Foto der Check-Übergabe bei der GGZ: Peter Fehr, Direktor GGZ, Monika Granziol, Präsidentin Gemeindienstkommission Rotary Club Zug-Kolin, und Martin Keller, Leiter Mittagsbeiz GGZ (v.l.n.r.)